Skip to content

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr aktuelles Thema. Schon seit Jahren bemühen sich große Unternehmen darum, ihre Websites dafür zu optimieren, dass diese über Suchmaschinen gefunden werden.

Ganz gleich, ob es sich bei der Suchmaschine um Google oder Bing handelt, SEO, Search Engine Optimization, wie die Suchmaschinenoptimierung in der Sprache der Experten auch genannt wird, ist heute von sehr hoher Bedeutung.

Google suche
So sieht es aus, mit Google

Bei der Optimierung der eigenen Website wird klar unterschieden zwischen der onpage Optimierung auf der einen Seite, aber der offpage Optimierung auf der anderen Seite. Onpage Optimierung meint, dass die Webseite so gestaltet wird, dass sie von den Betreibern der Suchmaschinen, also den großen Internetriesen wie Apple, Microsoft oder Google einen höheren Rang bekommen. Wenn ein Nutzer oder eine Nutzerin dann nach einem bestimmten Begriff oder einem bestimmten Thema sucht, ist es wichtig, dass man seine eigene Website möglichst auf der ersten Seite der Suche platzieren kann.

Definition SEO auf Wikipedia:

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Inhalte wie Webseiten, Videos und Bilder im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen. Durch das bewusste Beeinflussen der Suchmaschinenplatzierungen von zum Beispiel Videos auf der Plattform YouTube oder Webseiten auf Google können diese besser gelistet werden und neue Reichweite generieren.

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinenoptimierung

 

Am besten ist es selbstverständlich, wenn es gelingt, die eigene Seite unter den angezeigten Ergebnissen auf der ersten Position platzieren zu können. Am Anfang kann es vorkommen, dass der Rang unter den Ergebnissen der Suche zu einem bestimmten Suchbegriff oder Thema noch schwanken kann, also man manchmal auf der ersten, manchmal auf der fünften, manchmal auf der fünfundzwanzigsten Seite landet. Bei SEO ist also Durchhaltevermögen gefragt. Man sollte nicht nach zwei Wochen schlapp machen.

5 Punkte, die wichtig sind:

  1. Findet die richtigen Suchbegriffe
  2. Mache OnPage Optimierung mit metas
  3. Technische Optimierung
  4. Site Speed – z.B. mit Google Page speed
  5. Informationsarchitektur

Offpage Optimierung

Daneben gilt es auch die offpage Optimierung so zu gestalten, dass ganz am Ende eine gute Platzierung erreicht werden kann. offpage heißt alles, was nicht die Gestaltung der eigenen Seite miteinbezieht. Dazu zählt zum Beispiel, wenn die Seite auf anderen Websites verlinkt wird. Die Suchmaschinen von Apple, Bing, Google, usw. durchsuchen praktisch die ganze Zeit das Internet und registrieren dabei auch, wie häufig und auf welchen anderen Seiten eine Seite verlinkt wird.

Bing Suchmaschine
Und so sieht es aus in Bing Suchmaschine

Wird die eigene Seite von einer Seite mit hohem Trust (hohem Vertrauen von Seiten der Suchmaschine) verlinkt, so ist es durchaus möglich, dass die eigene Seite schnell sehr weit oben platziert sein wird. Hohen Trust haben oft Seiten, die hohe Abrufzahlen haben, darunter Newssites usw. So lässt sich erreichen, dass die eigene Webseite etwa bei Bing dank SEO unter dem Strich wesentlich besser dasteht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.